USA

Informationen

Schüleraustausch in den USA - der Klassiker! Das sonnige Kalifornien und Florida, weltberühmte Sänger, Schauspieler aus Hollywood, High School, Prom und große Autos werden oft mit den USA assoziiert. Doch die USA bieten viel mehr als das! Durch die Größe des Landes gibt es unterschiedlichstes Klima mit toller Natur. Die meisten Amerikaner leben sehr ländlich, Großstädte gibt es eher weniger. Dafür sind diese dann aber richtig beeindruckend: New York, Chicago und Los Angeles sind die Metropolen schlechthin! Da die USA ein Zuwanderungsland sind, erkennt man dort viele Traditionen und Lebensarten, die sich im Laufe der Zeit zu einer einzigartigen Kultur entwickelt haben. Erlebe alle diese verschiedenen Facetten bei deinem Schüleraustausch in den USA.

Amerikaner gelten als freundlich, patriotisch, spontan und religiös. Im Alltag wird viel Smalltalk gehalten, wodurch man schnell Anschluss findet. Die Amerikaner sind stolz auf ihr Land: Die Flagge hängt überall sichtbar und die Nationalhymne wird gerne gesungen. Obwohl das Land so groß ist und alles weit voneinander entfernt, wird eine lange Autofahrt die wenigsten abschrecken: Ein Wochenend-Trip mit längerer Anfahrt wird so spontan geplant wie ein Videoabend. In den USA gehen die meisten regelmäßig zur Kirche. Neben der eigentlichen Messe dient es dem Austausch von Neuigkeiten mit Freunden und der Gemeinde. Darüber hinaus engagiert sich die Kirche sehr für die Jugend und organisiert Ausflüge.

Morgens wirst du mit dem typischen gelben Schulbus oder mit dem Auto zur örtlichen High School gefahren. Das Fächerangebot ist vielfältiger als in Österreich, sodass du Verschiedenes ausprobieren und einen tollen Stundenplan zusammenstellen kannst. Auch der Unterricht gestaltet sich anders als zu Hause: Das Verhältnis zu den Lehrern ist lockerer und es herrscht eine motivierte Lernatmosphäre. Den lunchbreak verbringst du mit deinen Freunden in der Schule und nachmittags werden dort unterschiedliche Sportarten wie z.B. Baseball, Schwimmen, Leichtathletik oder American Football angeboten. Du kannst auch an Clubs wie Musical, Kochen oder Theater teilnehmen. Die Wahl liegt bei dir! Die Highlights zum Semesterende bilden Homecoming und Prom. Hierfür werden Wochen im Voraus Dates und Outfits geplant.

Die High School ist wichtiger Bestandteil des Schüleraustausches in den USA, da neben dem Unterricht auch die Freizeit dort gestaltet wird. Nachmittags finden extracurricular activities in Form von saisonalen Sportangeboten und Clubs statt. Probiere während deines Schüleraustauschs eine neue Sportart aus und trete einem Club bei. So schließt du schnell Freundschaften und erlebst den School Spirit. Besonders deutlich ist dieser in Sportwettkämpfen zwischen verschiedenen High Schools zu spüren, die von den Schülern begeistert besucht werden. In der Schule finden auch Konzerte oder Theateraufführungen statt. Wer weiß, vielleicht wirst du als Cheerleader Deine High School anfeuern oder dein neu entdecktes Schauspieltalent auf der Bühne zum Besten geben! Am Wochenende isst man zusammen, geht in die Mall oder schaut gemeinsam Filme an. Außerdem wir die Kirche regelmäßig besucht. Ein Kirchenbesuch in den USA ist anders als in Österreich. Es ist lockerer, man singt und diskutiert gemeinsam und die Kirchengemeinde organisiert Freizeitangebote.

Während deines Schüleraustauschs in den USA werden durch unsere Partnerorganisationen Reisen angeboten, sodass du das Land besser kennenlernen kannst. Es gibt Wochenendtrips in die Metropolen New York City, Washington DC und Boston. Oder es geht es eine knappe Woche nach Hawaii, Los Angeles, San Francisco, New York und in den Westen der USA. Gemeinsam mit Austauschschülern aus aller Welt wirst du Ausflüge zu den Hotspots der genannten Städte und Staaten unternehmen und während der Reise von Mitarbeitern der Organisation in den USA betreut. Eine tolle Möglichkeit, während deines Schüleraustauschs die interessantesten Ecken kennenzulernen! Darüber hinaus kannst du Kontakte zu Austauschschülern aus aller Welt knüpfen.

 

Für deinen Schüleraustausch in den USA hast du bei into die Wahl zwischen drei verschiedenen Programmen. Wir arbeiten mit amerikanischen Partnerorganisationen zusammen, die dem "Council on Standards for international Educational Travel" angehören. Dies stellt ein Qualitätsmerkmal dar, da nur Organisationen, die diesem Verband angehören, geprüft, anerkannt und reglementiert sind. Da wir mit mehreren Organisationen arbeiten, haben wir den Vorteil, dass wir Allergien, Noten oder Alter berücksichtigen können. Mit manchen Organisationen arbeiten wir seit fast 30 Jahren zusammen.

 

 

  • Ab 14 Jahren
  • Hin- und Rückflüge (auch Zubringer) inklusive
  • Fünf Tage Orientation Camp NYC bei Sommerabreise

Programme